Wie alles angefangen hat…

Wie alles angefangen hat…

Die Idee ist im Jahr 2016 mit einigen Leuten entstanden ein eigenes Skodatreffen in NRW zu veranstalten.
Zu Anfang ging es um einen Platz, wo man so ein Treffen abhalten könnte, nach einigen Emailverkehr und pers.Gesprächen die nicht zum Erfolg führten,
wurden wir von einem Freund darauf hin aufmerksam gemacht, das er Kontakt zu dem Chef der Sternwarte Bochum hätte.
Ein Termin wurde vereinbart und unsere Idee unterbreitet. Die Idee kam bei ihm sehr gut an, womit der Grundstein zu dem ersten Only Skoda gelegt war.

So dann ging es ans planen. Wir wollten eine Tombola anbieten etwas für Kinder und natürlich auch ein Show und Shine.
Es fanden sich auch ein paar Leute die die Aufgaben übernahmen und entsprechend die Organisation übernahmen.

Um damals dem Internationalen Skodatreffen nicht in quere zu kommen haben wir den Termin des Only Skoda in die zweite Hälfte des Jahres gelegt, sowie nach den Ferien. Der Termin zu dem ersten Treffen kam und es war auch alles sehr gut organisiert. Es waren genügend Tombolapreise vorhanden, für die Kinder gab es eine Hüpfburg und von der Sternwarte auch Kinderspass. Das Show und Shine war mit genügend Pokalen ausgestattet und der Moderation stand auch eine Musikanlage zur verfügung. Und für das leibliche Wohl hat sich das Personal der Sternwarte ins Zeug gelegt.

Am Morgen des 01.September fand sich Orga ein und richtete den Platz für die ankommenden Gäste ein.
Im laufe des Vormittags füllte sich der Platz nach und nach. Die Gäste fühlten sich wohl, kauften Lose der Tombola und fuhren zu der Fahrzeugbewertung.
Die anwesenden Kinder spielten und die Erwachsenen besichtigten die Sternwarte oder führten gespräche.
Als der Tag zuneige ging und auch die Pokale verteilt waren konnten wir ca.55 Skoda`s zählen die den Weg zu uns gefunden hatten.

Wir haben dann einige Tage verstreichen lassen um das erste Treffen erst mal sacken zu lassen.
Danach wurde sich getroffen um ein Resümee gezogen. Das Ergebniss ist das wir das als vollen Erfolg sehen und weiter machen werden.

Also auf in`s Jahr 2017…

Oliver Krebs